Folgen Sie CaravaningReisen.de auf facebook.

Mecklenburg

Abwechslungsreiches Naturerlebnis

Havelberge

Text und Fotos: Ralph Binder

Unweit von Neustrelitz mitten in der Natur der Mecklenburgischen Seenplatte liegt der Campingplatz Havelberge unmittelbar am Woblitzsee. Die Anlage ist auf hügeligem Gelände gebaut. Der Weg zum Wohnwagen kann daher schon mal steil werden. Die Hügel teilen den großen Campingplatz jedoch in viele überschaubare Bereiche auf. Ob auf den Terrassenplätzen mit Seeblick dem Gelände rund um den Hochseilgarten oder den Stellplätzen am Badeweiher, der Gast fühlt sich so in jedem Teil der Campinganlage geborgen und die beachtliche Größe der Anlage tritt in den Hintergrund. Der Campingpark Havelberge verfügt über Zeltwiese, Stellplätze für Wohnwagen und Wohnmobile, Mietzelte, Mobilheime und Ferienhäuser. Sogar ein Indianerdorf wartet auf abenteuerlustige kleine Krieger und Squaws, die mal nach Wild-West-Manier campen wollen. Totempfahl inklusive. Neben den einwandfreien Sanitärgebäuden wartet der Platz mit einer umfangreichen Infrastruktur auf. In einem kleinen SB-Markt können sich die Camper selbst versorgen. Am See lockt die Beachbar, auf dem Hügel liegen das Restaurant mit Terrasse und ein Biergarten. Außer einem schönen Seeblick wird hier auch eine gehobene bürgerliche Küche geboten. Gleich mehrere Spielplätze und ein Gebäude mit Indoor-Animation warten auf die Kleinen.

Jeden Freitagabend in der Hauptsaison lenkt ein Showprogramm die Blicke der Besucher auf sich. Das Animationsteam führt unter Anleitung von ausgebildeten Schauspielern und Tänzern auf der Bühne im Biergarten rockige Musicals auf. Auch das übrige Freizeit- und Unterhaltungsprogramm lässt keine Langeweile aufkommen. Passend zum Indianerlager kann das Bogenschießen erlernt werden. Eine Mutprobe für Menschen mit Höhenangst ist der Hochseilgarten in einem campingplatzeigenen Waldstück. Unter fachlicher Anleitung können Jung und Alt hier ihre Kletterkünste beweisen. Vom „blauen“ bodennahen Anfängerparcours bis zu einer „schwarz+“ Strecke in den Baumwipfeln ist alles vorhanden. Wer es hoch hinaus schafft, wird mit einer Seilrutsche zurück auf den Boden befördert – ein großer Spaß und für manche Hochseilartisten das Highlight. Gleich nebenan wartet eine Trampolinanlage auf junge Hüpfer. Durch die Lage direkt am See kann der Campingplatz Havelberge eine breite Palette an Wassersportmöglichkeiten anbieten. Geruhsames Angeln, entspanntes Baden, gemütliches Kanu- oder Ruderbootfahren und sportliches Windsurfen - alles ist möglich. Auch Wasserwanderer legen gerne am Ufer des Campingplatzes an. Eine Besonderheit des Campingparks Havelberge sind die Drachenbootfahrten für Gruppen. Im Rhythmus des Trommlers gilt es, das schlanke Boot synchron voran zu bringen. Wem Wasser zu nass ist, der kann rund um den See radeln, entweder mit dem eigenen Rad oder mit einem der Pedelecs aus der Vermietung des Campingplatzes.

Wer einen abwechslungsreichen Urlaub für die ganze Familie in der Natur der Mecklenburger Seenplatte verbringen möchte, der wird sich mit Kind und Kegel auf dem Campingpark Havelberge gut aufgehoben fühlen.