Ertebölle Strand Camping


Entspannung für Naturliebhaber

Ertebölle Strand Camping

Ertebölle Strand Camping ist ein kleiner familiär geführter Platz am Limfjord im oberen Drittel Jütlands. Der Platz liegt windgeschützt in einem der schönsten Naturgebiete von Himmerland. In einer entspannten Stimmung sollen sich auf Ertebölle Strand Camping sowohl die Gäste als auch deren vierbeinige Begleiter wohl fühlen. Der Campingplatz hat heute 172 Stellplätze Plätze und vermietet 6 Hütten sowie 2 Wohnwagen mit Vorzelt. Ordentliche sanitäre Einrichtungen mit neuen Familienbädern, ein Spielplatz  und ein kleiner Laden für die Dinge des täglichen Bedarfs runden das Angebot ab. . Besonders Naturliebhaber, Surfer, Wanderer und Radfahrer kommen hier auf Ihre Kosten.

In der etwa zehn bis fünfzehn Meter hohen Klippe die bei Ertebølle den Limfjord umgibt, ist ganz deutlich eine Erdschicht aus Molererde mit Aschenschichten zu erkennen. Diese Schicht stammt aus der Tertiärzeit und ist etwa 55 Millionen Jahren alt. Die helle leichte Molererde ist auf dem Meeresgrund des Steinzeitmeeres aus den Schalen von Kieselalgen und Lehm entstanden. Die Gesteine der Molererde lassen sich einfach zerspaltet indem man sie gegen einen anderen Stein wirft. Zum Vorschein kommen so die schönsten Fossilien von Muscheln, Wasserpflanzen und manchmal sogar kleinen Meerestieren. Für Sammler eine tagesfüllende Beschäftigung.  Eine Erläuterung zur Entstehung dieser Fossilien und zum Leben rund um dem Limfjord zur Zeit der Steinzeit, gibt das in der Nähe des Campingplatzes liegende Steinzeitzentrum.

Im nahegelegenen Rönbjerg startet die Fähre zur Insel Livö. Livö hat auf kleinster Fläche alle denkbaren Dänischen Landschaften vereint: Von Heide über Weiden, Hasel- und Eichenwald bis zu flachen Stränden und Steilküsten. Wer das Fahrrad mitnimmt kann die Insel auf einem 10 km langen Rundweg einfach erkunden. Die langgezogene Spitze der Insel ist Naturschutzgebiet für die zahlreichen Robbenpopulationen die hier heimisch sind. Vom Land aus ist das Gebiet nicht zugänglich. Wer die Robben gerne beobachten möchte, kann sich einer Robbensafari anschließen, die ebenfalls von Rönbjerg aus angeboten wird. Nicht von ungefähr ist also eine Robbe das Wappentier im Logo des Ertebölle Strand Camping.