Folgen Sie CaravaningReisen.de auf facebook.

 

Praxistipps

Genießen Sie viele Vorteile im CARAVAN SALON Club

HändlerSuche


CaravaningReien.de HändlerSuche
Finden Sie hier den Caravaning-Fachhändler in Ihrer Nähe.

CampingplatzInfo

CaravaningReisen.de CampingplatzInfo
Infos über rund 23.000 Campingplätze in Europa finden Sie hier.

CampingBuchung

CampingplatzBuchung

Hier können Sie Ihren Caravaningurlaub auf rund 1.000 europäischen Campingplätzen reservieren und buchen.

T-ShirtShop

CaravaningReisen.de T-ShirtShop

Hochwertige T-Shirts für bekennende Anhänger der schönsten Reiseform der Welt im CaravaningReisen.de T-Shirt-Shop.

Praxistipps

Was ist Caravaning? Brauche ich einen Wohnwagen oder ein Wohnmobil? Welches der rund 2.000 verschiedenen Modelle ist das richtige für mich? Soll ich lieber gebraucht oder neu kaufen? Was kostet die Versicherung? Darf ich auch am Straßenrand übernachten? Wo kann ich ein Wohnmobil mieten? Was muss ich dabei beachten? Fragen über Fragen...

Wer sich zum ersten Mal mit dem Thema Caravaningurlaub beschäftigt, wird mit der Breite des Angebots an Fahrzeugen, Übernachtungsmöglichkeiten, Zubehör und auch von unterschiedlichen gesetzlichen Rahmenbedingungen in Europa schnell überfordert sein. Die Praxistipps auf caravaningreisen.de geben erste Antworten auf die häufigsten Fragen für Neueinsteiger.

Ausführliche Praxistipps bietet das Handbuch "Copilot für Wohnmobil & Caravan", das vom Deutschen Caravaning Handels-Verband DCHV herausgegeben wird. Das Handbuch ist für 9,90 Euro bei ausgewählten DCHV-Mitgliedsbetrieben erhältlich. Die Anschaffung können wir jedem Neuling empfehlen, denn das Handbuch ist ein hilfreiches Nachschlagewerk für nahezu jede Caravaning-Lebenslage
.

Deutscher Camping Club

Deutscher Camping Club
Der Deutsche Camping Club wurde 1948 als Institution gegründet, die das damals noch verbotene Reisen in der Bundesrepublik ermöglichen sollte. Gleichzeitig unterstützte der Club von Anfang an die Behörden bei der Einrichtung einer Infrastruktur von Campingplätzen und Mehr zu Deutscher-Camping-Club
Caravan Salon Club

Caravan Salon Club
Der vor über zehn Jahren von der Messe Düsseldorf ursprünglich als Instrument der Besucherbindung gegründete CARAVAN SALON Club entwickelte sich inzwischen zu einer Vorteilsgemeinschaft für Caravaning-Fans aus ganz Deutschland. Mehr zu Caravan-Salon-Club
Sanitär

Sanitär
Das Vorhandensein eines Sanitärraumes ist einer der wesentlichen Komfortaspekte des Caravaning. Eine eigene Toilette und Waschgelegenheit, ja oft sogar eine eigene Dusche sind neben dem eigenen Bett häufig die entscheidenden Kaufargumente für Caravaning-Fans. Mehr zu Caravaning-Sanitaer
Wasser

Wasser
Neben Strom und Gas ist Wasser die dritte Komponente, die für den Komfort an Bord eines Wohnwagens oder Wohnmobils verantwortlich ist. Es wird in der Heizung erwärmt und fließt durch Dusche, Wasch- und Spülbecken und Toilette. Theoretisch könnte man mit dem Frischwasser auch Mehr zu Caravaning-Wasser
Maut

Maut
Wer viel über europäische Autobahnen fährt, hat auf seiner Windschutzscheibe bald einen bunten Teppich von Autobahnvignetten. Für Caravaning-Reisende mit viel Zeit lassen sich Mautgebühren umgehen, indem nur Bundesstraßen befahren werden. So sieht man auch mehr vom Land. Mehr zu Caravaning-Maut
Tempolimits

Tempolimits
Wohnmobile bis 3,5 Tonnen dürfen sich in Deutschland wie PKW im Verkehr bewegen. Wohnmobile über 3,5 Tonnen und bis 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht dürfen in Deutschland auf Autobahnen und autobahnähnlichen Schnellstraßen 100km/h fahren. Mehr zu Caravaning-Tempolimits