Folgen Sie CaravaningReisen.de auf facebook.

 
Fahrzeugkategorien
Wohnmobile

Wohnmobile

Schnelles Schneckenhaus

Bei einem Wohnmobil ist das Ferienappartement direkt auf das Chassis des Basisfahrzeugs gebaut und kann auch nicht davon entfernt werden, ähnlich einem Schneckenhaus auf der Schnecke. Vor rund 20 Jahren traf die Bezeichnung Schneckenhaus auch auf die Geschwindigkeit der damaligen Wohnmobile zu. Alternativ wurden Modelle aus den 80ern von ihren Besitzern auch liebevoll als "Wanderdüne" bezeichnet, da sie meist beige waren und sich behäbig fortbewegten - insbesondere an langen Steigungen. Inzwischen sind diese Zeiten jedoch vorbei und moderne Turbodiesel-Motoren treiben jedes noch so große Wohnmobil zügig über die Alpen. Einzelne Sondermodelle durchstoßen bereits die 200 km/h Grenze. Nach Geschwindigkeitsrekorden steht jedoch den meisten Wohnmobilreisenden nicht der Sinn, und so sind Tempomaten heutzutage ein beliebtes Zubehör, um die Kraft des Motors auf die gewünschte oder vorgeschriebene Geschwindigkeit zu drosseln.

Knaus Live Wave 700 MEG

Knaus Live Wave 700 MEG
Das Wohnmobil Knaus Live eröffnet eine neue Einsteiger-Baureihe. Über der Sitzgruppe im Bug wartet serienmäßig ein Hubbett auf seinen Einsatz und macht das Fahrzeug somit zum vollwertigen Vier-Personen-Mobil. Im Profitest der Fachzeitschrift Reisemobil International zeigt der Knaus Live Wave 700 MEG, was er kann. Mehr zu Knaus-Live-Wave-700-MEG
la strada Avanti H

la strada Avanti H
Das Wohnmobil la strada Avanti H bringt auf kleinem Raum viel Wohnkomfort für zwei Reisende unter. Das Kastenwagen-Wohnmobil aus der hessischen Manufaktur verfügt über ein großes Hubbett und ein geräumiges Heckbad und hat auch sonst viele durchdachte Lösungen zu bieten. Mehr zu la-strada-Avanti-H
Carado I 449

Carado I 449
Das Wohnmobil Carado I 449 ist eine Premiere: Nach Teilintegrierten, Alkoven und Kastenwagen baut Carado nun erstmals Integrierte. Wie schlägt sich der Neue im Markt - Billigheimer oder ausgereiftes Mobil? Das zeigt das Wohnmobil Carado I 449 im Profitest der Fachzeitschrift Reisemobil International. Mehr zu Carado-I-449
Hymer Exsis-t 588

Hymer Exsis-t 588
Das Wohnmobil Hymer Exsis-t gilt als sehr beliebt. Für die neue Saison hat der Hersteller den Teilintegrierten komplett überarbeitet und dabei besonders auf das Gewicht geachtet. Die Fachzeitschrift Reisemobil International hat sich den neuen Hymer Exsis-t 588 im Profitest angesehen. Mehr zu Hymer-Exsis-t-588
Sunlight T 58

Sunlight T 58
Das Wohnmobil Sunlight T 58 gibt es bereits für knapp unter 40.000 Euro. Das günstige Label Sunlight aus dem Hause Dethleffs tritt mit standardisierter Bauweise gegen ausländische Preisbrecher an. Wie sich der Sachse schlägt, zeigt der Profitest der Fachzeitschrift Reisemobil International. Mehr zu Sunlight-T-58

Genießen Sie viele Vorteile im CARAVAN SALON Club