Folgen Sie CaravaningReisen.de auf facebook.

 
Facebook
Allrad-Wohnmobile

Wohnmobile la strada Regent S

Kennzahlen

la strada Regent S Allrad

abhängig von der Ausstattung:

Gesamtlänge

5,93 m

Gesamthöhe

2,86 m

Gesamtbreite

2,04 m

zulässiges Gesamtgewicht

ab 3.500 kg

Preis inkl. MwSt

ab 78.488,- €


Kompakter Naturbursche

la strada Regent S

Saison 2016; Text und Fotos: Ralph Binder

Der Regent S ist la stradas kompaktes Kastenwagen-Reisemobil auf Basis des Mercedes-Benz Sprinter. Der Wohnraum des la strada Regent S ist für zwei Personen ausgelegt. Der variable Heckstauraum verleiht dem kompakten Kastenwagen-Reisemobil eine sehr hohe Alltagstauglichkeit. la strada ergänzt nun die Ausstattungsliste des Regent S um einen zuschaltbaren Allradantrieb, basierend auf dem Elektronischen Traktions-System 4ETS von Mercedes-Benz. Das serienmäßige adaptive ESP des la strada Regent S bleibt dabei immer in Funktion. Der solide Möbelbau, der kraftvolle Allradantrieb und die zusätzliche Bodenfreiheit machen den la strada Regent S Allrad tauglich für Exkursionen abseits geteerter Straßen.

Statt mit mechanischen Differenzialsperren arbeitet der Allradantrieb des la strada Regent S 4x4 mit dem Elektronischen Traktions-System 4ETS von Mercedes-Benz: Verlieren eines oder mehrere Räder auf rutschigem Untergrund die Traktion, bremst 4ETS die durchdrehenden Räder automatisch mit kurzen Impulsen ab und erhöht dadurch in gleichem Maße das Antriebsmoment an den Rädern mit guter Traktion. Dieser automatische Bremseneingriff kann die Wirkung von bis zu drei Differenzialsperren simulieren: Längssperre, Hinterachs- und Vorderachssperre. Diese Allrad-Variante ist zuschaltbar. Die Zuschaltung erfolgt bei laufendem Motor im Stand oder bei niedrigen Geschwindigkeiten bis 10 km/h. Die Kraftübertragung geschieht variabel im Verhältnis von 35:65 auf Vorder- und Hinterachse.

Die Karosserie des la strada Regent S 4x4 wird gegenüber dem Standardmodell vorne um 110 mm und hinten um 80 mm angehobenen. Die so entstehenden Böschungswinkel an Vorder- und Hinterachse machen den la strada Regent S 4x4 auch für schweres Gelände einsatztauglich. Die Allradversion des la strada Regent S ist mit dem 2,2 Liter Motor mit 120KW/163PS oder dem 3,0 Liter Motor mit 140KW/190PS kombinierbar.
Gemeinsam mit dem österreichischen Allradspezialisten Oberaigner rüstet la strada seine Allrad-Modelle der Regent- und Nova-Baureihe für härtere Off-Road-Bedingungen auf. Dazu kann der zuschaltbare Allradantrieb in einen permanenten umgebaut werden. Geländeuntersetzung, mechanisch schaltbare Längs- und Querdifferentialsperren und die optimale Geländebereifung stehen hier zur Auswahl.

Mehr Fahrsicherheit

Die jüngste Generation des Mercedes Sprinter setzt neue Maßstäbe in Punkto Fahrsicherheit. Gleich fünf Assistenzsysteme unterstützen den Fahrer. Der Seitenwind-Assistent hält das Reisemobil bei starken Böen sicher auf Kurs. Der Totwinkel-Assistent informiert vor dem Spurwechsel über gefährlich nahe Fahrzeuge auf der benachbarten Fahrbahn. Der Abstandswarn-Assistent signalisiert zu geringen Abstand auf vorausfahrende Fahrzeuge sowie ein Stauende. Alle drei Systeme sind Weltpremieren in dieser Fahrzeugklasse. Ebenfalls neu sind der Spurhalte-Assistent und der Fernlicht-Assistent. Bis auf den serienmäßigen Seitenwindassistenten sind die übrigen Assistenzsysteme im optionalen Technikpaket 2 erhältlich. Die Motoren entsprechen den Anforderungen der Abgasnorm Euro VI und sind Klassenbeste im Kraftstoffverbrauch. Erfreulich dabei ist die geringe Geräuschentwicklung der Aggregate.

Wohnraum mit hoher Alltagstauglichkeit

Der Wohnraum ist für zwei Personen ausreichend und komplett ausgestattet. Mit cleveren Einfällen überwinden die la strada Entwickler die kompakten Maße des Innenraums. Die Sitzgruppe etwa gewinnt an Luftigkeit, weil das Staufach über dem Cockpit nicht fest eingebaut, sondern mit klappbarem Boden ausgeführt ist. Wird es nicht verwendet, wächst die Durchgangshöhe über den Fahrerhaussitzen. Eine hochklappbare Verlängerungsplatte an der Küchenzeile dient als Arbeitsfläche. Der 60-Liter-Kompressorkühlschrank ist gleich neben Herd und Spüle in griffgünstiger Höhe eingebaut. Hängeschränke und fünf unterschiedlich große Schubladen mit Endeinzug nehmen die Kochutensilien auf. Damit ist die Küche komplett. Zwei Flügeltüren geben den Zugang zum gegenüberliegenden Bad frei. Diese platz-sparende Lösung öffnet die ganze Badfront und erweitert zugleich die Bewegungsfreiheit im Gang. Dem Schlafkomfort galt das Hauptaugenmerk der Entwickler bei der Überarbeitung des la strada Regent S. Anstatt wie bisher eine große Karosserieverbreiterung im Heck einzusetzen, entschieden sich die Hessen gleich für zwei diskretere Verbreiterungen. In der Summe gewinnt das Querbett im Heck des Regent S damit 3 Zentimeter auf 198 Zentimeter Länge. Das bewährte Froli-Tellerfedersystem und die Kaltschaummatratze sorgen zusätzlich für Schlafkomfort. Zugleich bewirkt die symmetrische Anordnung der Karosserieverbreiterungen ein harmonisches Außendesign. Stauraum bieten acht Hängeschränke, der Kleiderschrank und zwei Schubladen unter dem Bett.
Clever konstruiert ist auch die Sitzbank der Halbdinette. Rückbank und Sitzfläche lassen sich in vier Positionen arretieren: Mit senkrechter Lehne für den Fahrbetrieb und mit zurückgelegter Lehne und vorgerückter Sitzfläche für den Wohnbetrieb. Für bequemes Sitzen in allen Positionen sorgt die konvexe Form der Sitzlehne, die sich dem Rücken anpasst. Die Sitzbank ist mit zwei Drei-Punkt-Gurten ausgestattet. Das neue Sitzkonzept ist in Kombination mit zahlreichen Stoff- und Ledervarianten erhältlich. Vier Holzdekore stehen ebenso zur Auswahl wie 14 Außenlackierungen. Der Heckstauraum sorgt für die hohe Alltagstauglichkeit des la strada Regent S. Er enthält zwei praktische Schrankfächer für Kleinteile und den Stauraum für zwei 11 Kilogramm Gasflaschen. Selbst bei heruntergeklapptem Bett ist darunter noch genügend Stauraum für Einkäufe oder Gepäck. Wird der Mittelteil des Bettes hochgeklappt, entsteht mit wenigen Handgriffen eine geräumige Durchlade-möglichkeit bis ins Fahrerhaus. Der Mittelschrank wird dazu einfach herausgehoben. So stellt sich der Regent S auch sperrigen Transportaufgaben oder befördert Fahrräder und Surfbretter in den Urlaub.

Der la strada Regent S 4x4 ist ein kompaktes Wohnmobil für anspruchsvolle Nutzer. Er kombiniert Alltagstauglichkeit, Wohnkomfort und hochwertige Verarbeitung mit der Kraft eines variablen und sicheren Allradantriebs.