Folgen Sie CaravaningReisen.de auf facebook.

 

Wohnmobile Bürstner Nexxo time t 685

Bürstner Nexxo time t 685

 

Kennzahlen

Länge 6,99 m
Breite 2,30 m
Höhe 2,75 m
zul. Gesamtgewicht 3.500 kg
Grundpreis ab 49.490,- €

Knapp kalkuliert

Bürstner Nexxo time t 685

Saison 2015; Originaltext: Heiko Paul, Fotos: Hardy Mutschler

Das Wohnmobil Bürstner Nexxo time tritt in der unteren Mittelklasse der Teilintegrierten gegen zahlreiche Konkurrenten an. Die Baureihe spricht preisbewusste Käufer an, die ein voll ausgestattetes Wohnmobil suchen. Der Profitest der Fachzeitschrift Reisemobil International nimmt den Nexxo time  t 685 genau unter die Lupe.

Mit der neuen Baureihe Nexxo time bietet Bürstner eine günstigere Version seiner Nexxo-Modelle an, die sich durch niedrigen Aufbau und kompakte Abmessungen auszeichnet. Beim Preis hat Bürstner knapp kalkuliert: Die Basisversion ist ab 49.490 Euro erhältlich. Den Preisvorteil von rund 4.500 Euro gegenüber seiner Nexxo-Reihe erreicht der Kehler Hersteller durch die klassische Aufbaukonstruktion mit Holzgerippe. Dach und Leichtbau-Boden sind beim Nexxo time holzfrei. Basisfahrzeug für den Nexxo time t 685 ist der neue Fiat Ducato mit Flachbodenchassis, in der Testversion mit dem 148-PS-Motor als Extra ausgestattet. Weitere Zusatzausstattung wie das Fiat Chassis-Paket, Markise, Winter- und Designpaket, SAT-Anlage, Navi-Radio mit Rückfahrkamera sowie ein Fahrradhalter für zwei E-Bikes erhöhen den Preis des Testfahrzeugs auf 67.622 Euro. Während er von außen und insbesondere von hinten „recht schmucklos“ aussieht, fällt bei dem knapp 7 Meter langen Teilintegrierten die „windschnittige Hutze“ positiv auf. Die breite Aufbautür, eine integrierte Trittstufe und ein stabiler Griff „erleichtern den Einstieg“. Hinter den drehbaren Fahrerhaus-Sitzen befinden sich eine L-Sitzgruppe, ein Tisch mit herausdrehbarer Zusatzplatte und ein Einzelsitz längs zur Fahrtrichtung. Die Winkelküche mit elektrisch zündendem Dreiflamm-Kocher und reichlich Stauraum –links mit Schubladen und rechts mit zwei großen Fächern - schließt an die Sitzbank an. Im Hochschrank ist der 145-Liter-Kühlschrank untergebracht. Dem gegenüber  befindet sich das WC mit „angemessenen Platzverhältnissen“. Im Heck des Nexxo time t 685 sind ein Queensbett und die separate Dusche eingebaut. Im Innenraum „strahlen die geradlinigen Möbel samt ihren hellen Fronten Wertigkeit aus“, Stauraum ist im Kleiderschrank, unter dem Queensbett und in Oberschränken ausreichend vorhanden. Knapp kalkuliert ist allerdings auch der Platz im Innenraum:  Kritik üben die Profis an der „drangvollen Enge“ im Teilintegrierten Bürstner Nexxo time t 685, die sich sowohl in den schmalen Durchgängen als auch dem „Mangel an wenigstens einer geräumigen Freifläche“ bemerkbar macht. Die Ecken des Queensbettes sind am Fußende so stark eingezogen, dass „die Füße oftmals im Freien hängen“ und die Armaturen in  Bad und Küche sind „eher einfach gehalten“. Bei der Fahrt zeichnet sich der 3,5 Tonnen schwere Nexxo time t 685 durch wenig Fahrgeräusche und bequemes Fahren bei guter Rundumsicht aus. Unter dem Strich loben die Tester die Verarbeitungsqualität, empfehlen aber, sich unter den weiteren Grundrissen der Baureihe umzusehen. In der Kategorie Teilintegrierte bis 60.000 Euro vergeben die Profis 127 von 200 möglichen Punkten.

Den ausführlichen Profitest des Bürstner Nexxo time t 685 finden Sie in der Ausgabe Oktober 2014 der Fachzeitschrift Reisemobil International in jedem gut sortierten Zeitschriftenhandel. Darin enthalten sind alle technischen Spezifikationen des Wohnmobils sowie die Vergleichstabellen und detaillierten Bewertungen der Kategorien Fahrkomfort, Wohnaufbau, Innenausbau, Geräte/Installation, Fahrzeugtechnik und Betriebskosten.