Folgen Sie CaravaningReisen.de auf facebook.

 

Wohnmobile Bürstner Brevio T 600

Kennzahlen

Bürstner Brevio T 600

Gesamtlänge

5.99 m

Gesamthöhe

2,75 m

Gesamtbreite

2,10 m

zulässiges Gesamtgewicht

  ab 3.300 kg

Preis inkl. MwSt

ab 44.400,- €

 


Große Klappe, viel dahinter

Bürstner Brevio T 600

Saison 2013; Originaltext: Juan Gamero, Fotos: Hardy Mutschler Mit dem Brevio präsentierte Bürstner zum Caravan Salon 2012 ein sehr kompaktes Wohnmobil das nur unwesentlich größer ist als ein vergleichbarer Kastenwagen. Der Kehler Hersteller möchte damit Kastenwagenkunden den Übergang zu den „richtigen“ Wohnmobilen erleichtern. Der Brevio ist 5,99 Meter lang, 2,10 Meter breit und 2,75 Meter hoch und damit bestens geeignet für Alltag und Stadtverkehr. Im Profitest der Fachzeitschrift Reisemobil International muss der Brevio seine Vorzüge unter Beweis stellen. Mit einem Grundpreis von 44.400 Euro spielt der Bürstner Brevio noch in der gehobenen Kastenwagen Liga. Mit einigen Extras wie etwa dem 3,5 Tonnen Chassis und dem stärkeren 130 PS Motor, Chassis-Paket und Winter-Paket bringt es der Testwagen auf 54.581 Euro. Das Auffälligste am Brevio ist seine riesige Heckklappe, die im geöffneten Zustand als Dach für ein optionales Heckzelt benutzt werden kann. Dahinter verbirgt sich viel Raum und eine Durchlademöglichkeit bis zu den Fahrersitzen. Diesen Raum macht das quer eingebaute Heckbett frei, das sich auf der linken Seite zusammenfaltet, wenn es nicht genutzt wird. Die geraden Kabinenwände des Wohnaufbaus schaffen einen deutlichen Raumvorteil gegenüber einem gleichgroßen Kastenwagen. Das Konzept des Brevio kann die Tester überzeugen: „Bürstner bietet mit dem Bervio T 600 eine Alternative zum ausgebauten Kastenwagen an. Der Teilintegrierte ist kompakt und wendig und lässt sich fast genauso gut manövrieren wie ein Kasten. (…) Dazu bietet er deutlich mehr Platz und Komfort als ein Kastenwagenmodell.“ Zu bemängeln haben die Profis von Reisemobil International nur Details. Etwa ein scharfkantiges Blech, das aus dem Rahmen der Badezimmertür herausragt. Oder die nicht verfugte Duschtasse im Bad. Durch die offene Fuge kann mit der Zeit Wasser zwischen Wand und Duschtasse eindringen und Schaden anrichten. Gute Ergebnisse erzielt der Bürstner Brevio T 600 im Fahrtest. Hier zeigt er „hohe Fahrstabilität“, „extrem geringe Seitenwankneigung“ und „neutrales Einlenkverhalten“. Der Bürstner Brevio T 600 erhielt im Profitest der Fachzeitschrift Reisemobil International in sechs Wertungsklassen der Kategorie „Teilintegrierte bis 60.000 Euro“ 77 von 100 möglichen Sternen. Den ausführlichen Profitest des Bürstner Brevio T 600 finden Sie in der aktuellen Ausgabe November 2012 der Fachzeitschrift Reisemobil International in jedem gut sortierten Zeitschriftenhandel. Darin enthalten sind alle technischen Spezifikationen des Wohnmobils sowie die Vergleichstabellen und detaillierten Bewertungen der Kategorien Fahrkomfort, Wohnaufbau, Innenausbau, Geräte/Installation, Fahrzeugtechnik und Spritverbrauch.